Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Deutschland

Datenschutzerklärung

Wir bei ShopBack Europe GmbH (ShopBack, wir, uns, unser) respektieren die Privatsphäre und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten unserer Vertragspartner:innen, Kund:innen, Besucher:innen und aller anderen, mit denen wir im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen interagieren. Obwohl wir von dem Ziel angetrieben werden, unseren Kund:innen und Kunden ein verbessertes Einkaufserlebnis zu bieten, verstehen wir auch, dass die Sicherheit ihrer persönlichen Daten ein zentrales Anliegen der Kund:innen und Kunden sein kann.

Zunächst erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen insgesamt einen besseren Service zu bieten. Wir stellen unseren Partnerhändlern nur die Informationen zur Verfügung, die erforderlich sind, damit wir Ihre Prämien überprüfen und verfolgen können.

Zum Beispiel verwenden wir Cookies (die für den von Ihnen angeforderten Service erforderlich sind), um Ihre Transaktionen mit unseren Partnerhändlern zu verfolgen, da diese Informationen notwendig sind, damit wir Cashback validieren und Ihrem ShopBack-Konto gutschreiben können.

Wenn möglich beschränken wir alle personenbezogenen Daten, die an Dritte weitergegeben werden, auf ein zusammengefasstes Niveau.

Wir verkaufen Ihre Daten unter keinen Umständen.

Wir verpflichten uns, Richtlinien, Verfahren und Prozesse umzusetzen, um die Erhebung, Verwendung und Offenlegung der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sicherzustellen.

Nachfolgend finden Sie unsere detaillierte Datenschutzerklärung. Sie können sicher sein, dass ShopBack Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer Daten ernst nimmt und für jedes Feedback zu diesen Themen empfänglich ist. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Bedenken haben oder anderweitig Hilfe benötigen, können Sie uns gerne unter service@shopback.de oder unter dpo@shopback.com kontaktieren.

Ihr ShopBack-Team

Datenschutzerklärung – ShopBack-Plattformen

Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, Sie darüber zu informieren, wie ShopBack personenbezogene Daten (wie unten definiert) verwaltet, erhebt, verwendet und offenlegt, die sich auf Sie als Nutzer unserer Cashback-Dienste über unsere verschiedenen Plattformen beziehen, einschließlich unserer Website, der Erweiterung für Desktop-Webbrowser ("Web-Erweiterung"), Softwareanwendungen, mobiler Anwendungen und anderer Plattformen (die „ShopBack-Plattformen“).

Personenbezogene Daten

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich "personenbezogene Daten" auf alle Daten, unabhängig davon, ob sie wahr oder unwahr sind, über eine Person, die anhand dieser Daten oder anhand dieser Daten und anderer Informationen, auf die wir Zugriff haben oder wahrscheinlich haben werden, identifiziert werden kann, einschließlich Daten in unseren Aufzeichnungen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können.

Verantwortlicher und Kontaktdaten – Wer ist verantwortlich?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist ShopBack Europe GmbH, Wiesenhüttenstraße 11, 60329 Frankfurt am Main, Germany, E-Mail: service@shopback.de.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@shopback.com wenden.

Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten und Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

In der Regel erhebt ShopBack personenbezogene Daten, die sich auf Sie beziehen, direkt von Ihnen oder einem Dritten, wenn Sie:

  • ein ShopBack-Konto auf einer ShopBack-Plattform erstellen;
  • sich für unsere Dienste registrieren oder Sie unsere Dienste nutzen (z. B. durch eine Bestellung auf oder über unsere ShopBack-Plattformen); und/oder Formulare einreichen oder Portale nutzen, die sich auf unsere Produkte und Dienstleistungen beziehen;
  • Formulare senden oder einreichen oder Sie Portale in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden;
  • eine Bestellung über eine der ShopBack-Plattformen aufgeben;
  • Ihre Kontaktdaten als Bevollmächtigter Ihres Unternehmens angeben;
  • Ihre Kontaktdaten nach der Teilnahme an unseren Veranstaltungen bei uns hinterlegen, z. B. bei Marketing- oder Community-Veranstaltungen und Seminaren, sei es in Ihrem eigenen Namen oder als Vertreter eines anderen Unternehmens;
  • Ihre Kontaktdaten bei uns hinterlegen, nachdem Sie unsere Websites, Portale, mobilen Anwendungen, Social-Media-Plattformen und Web-Erweiterungen besucht, genutzt oder installiert haben oder Anfragen über ein anderes Portal gestellt haben;
  • sich für Benachrichtigungen oder Newsletter anmelden oder Sie auf unsere Marketingmaterialien reagieren, z. B. Anzeigen, Broschüren oder Flyer;
  • uns mit Anfragen oder Bitten um Unterstützung kontaktieren oder Sie mit uns oder unseren Mitarbeitenden interagieren oder kommunizieren, z. B. über unsere Online-Maske, E-Mail, Telefonanrufe, Faxe, Textnachrichten oder persönliche Treffen;
  • an Wettbewerben, Verlosungen, Umfragen oder ähnlichen Veranstaltungen teilnehmen;
  • eine Bestellung über unsere ShopBack-Plattformen und über die Website unseres Partnerhändlers aufgeben; und
  • von Geschäftspartnern oder Dritten an uns verwiesen werden oder wenn Sie ein Konto erstellen und sich mit unseren ShopBack-Plattformen verbinden, indem Sie die Anmeldeinformationen eines sozialen Netzwerks wie Facebook verwenden, und wir werden in diesem Fall auf Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Namen, E-Mail, Geschlecht, Geburtstag und andere Informationen, die Sie auf solchen sozialen Netzwerken zur Verfügung stellen) zugreifen und/oder diese von einem solchen sozialen Netzwerk in Übereinstimmung mit deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten.

Sie sind verpflichtet, uns diejenigen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, die für den Abschluss, die Erfüllung und die Beendigung Ihres Vertrags mit uns über die Erbringung unserer Dienstleistungen über die ShopBack-Plattformen erforderlich sind oder die wir zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen benötigen. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag abzuschließen oder ihn zu erfüllen oder Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen. Zum Beispiel bieten Ihnen die meisten Internetbrowser die Möglichkeit, die Verarbeitung aller Cookies zu deaktivieren, einschließlich Cookies, die für die Bereitstellung des von Ihnen angeforderten Dienstes erforderlich sind, aber dies kann zum Verlust der Funktionalität führen, Ihre Nutzung der Website einschränken und/oder die Art und Weise, wie sie funktioniert, verzögern oder beeinträchtigen. Insbesondere würde es uns nicht erlauben, Ihre Transaktionen mit unseren Partnerhändlern zu verfolgen, und dies würde bedeuten, dass wir Ihnen kein Cashback gutschreiben oder Ihnen anderweitig die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen können.

Art von personenbezogenen Daten, wie wir verwenden

Die personenbezogenen Daten, die ShopBack bei Ihnen erheben kann, hängen von den Produkten, Dienstleistungen und Werbeaktionen ab, die Sie nutzen oder abonnieren. Die erhobenen personenbezogenen Daten können abhängig von der Art der von Ihnen genutzten Dienstleistung folgende Informationen über Sie enthalten:

  • Identität und Kontaktdaten: Dies kann Ihren vollständigen Namen, Ihre lokale Geräte-ID, Kontaktinformationen (wie Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), Ihr Geschlecht und Ihr Geburtsdatum umfassen.
  • Geräteinformationen: Standort, Geräte-ID, Geräteinformationen wie Geräteeigenschaften, Konfiguration und andere Daten, die Geräteinformationen beschreiben, IP-Adresse.
  • Zahlung: zahlungsbezogene Informationen (z.B. Bankverbindung oder Angaben zu Ihrem Konto bei einem Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Ihre Kredit-/Debitkarteninformationen).
  • Interaktionen mit uns: Dazu gehören Aufzeichnungen von E-Mails, die Sie gesendet haben, und andere Aufzeichnungen von Kontakten, die Sie mit uns haben.
  • Konto: Details zu Ihrem ShopBack-Konto, wie z. B. Ihr Cashback-Guthaben und Informationen zu Ihren Transaktionen (z. B. Partnerhändler, ausgegebener Betrag, Datum des Einkaufs, Zahlungsmethoden, gekauftes Produkt) und Einkäufen über uns.
  • Präferenzen: Dazu gehören durch Sie an uns mitgeteilte Details dazu, wie Sie kontaktiert werden möchten, und welche Produkte und Marken Sie bevorzugen.
  • Standort: Einige der von uns angebotenen Dienstleistungen hängen von Ihrem Standort ab. Um zu funktionieren, müssen diese Dienste Ihren Standort kennen. Wann immer Sie unsere ShopBack-Plattformen (einschließlich unserer App) auf Ihrem Mobilgerät oder auf andere Weise öffnen und nutzen oder mit ihnen interagieren, verwenden wir die Standortinformationen, um unsere Dienste auf Ihren Standort zuzuschneiden. Die Dienste verwenden den "Hintergrundstandort" Ihrer verschiedenen Geräte, einschließlich um Ihnen Benachrichtigungen über Angebote / Pläne / interessante Dinge in Ihrer Nähe zuzusenden. Wenn Sie den "Hintergrundstandort" aktiviert haben, teilen uns unsere Plattformen von Zeit zu Zeit den Standort Ihres Geräts mit, auch wenn Sie nicht direkt mit unseren Plattformen interagieren.
  • Nutzung unserer Dienste: Dazu gehört die Verwendung von Cookies, unserer Web-Erweiterung oder anderen browserbezogenen Methoden, um Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Websites und den Websites unserer Partnerhändler zu verfolgen (z. B. die Seiten innerhalb unserer Website, die Sie besuchen, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, Gegenstände und Informationen, die auf unserer Website gesucht werden, Zugriffszeit und -datum, Webseiten, die Sie vor unserer Webseite besucht haben, und Informationen zu Klicks und Weiterleitungen) sowie Daten im Zusammenhang mit Ihren Transaktionen mit unseren Partnerhändlern und Partnern (Einschließlich Bestellnummer / Bestell-ID).
  • Freunde-Werben-Freunde: Empfehlungslink und Empfehlungscode, Bonus und Status des Bonus, Anzahl der angeworbenen Freunde, Datum der Anwerbung und der Gutschrift, Status der Aktionen des angeworbenen Freundes auf ShopBack, welche Bedingungen für den Bonus sind.

Zur Vermeidung von Missverständnissen wird jedoch darauf hingewiesen, dass ShopBacks Web-Erweiterung Ihren Suchmaschinenverlauf, Ihre E-Mails oder Ihre Browserdaten auf keiner Webseite verfolgt, die nicht zu den Partnerhändlerseiten von ShopBack gehört, oder wo dies nicht mit den Produkten oder Dienstleistungen von ShopBack zusammenhängt. Wenn Sie sich auf einer der Webseiten unserer Partnerhändler befinden, erhebt ShopBack nur Informationen über diese Webseite, die es uns ermöglichen, die Ihnen zustehenden Prämien und die für Sie geltenden Gutscheine oder Werbeaktionen mit dem Partnerhändler zu berechnen und zu validieren. Nachfolgend finden Sie weitere Erklärungen darüber, wie unsere Web-Erweiterung funktioniert und welche Daten sie erhebt.

Abgesehen davon, dass die oben genannten personenbezogenen Daten direkt von Ihnen oder Ihren Bevollmächtigten erhoben werden, kann ShopBack auch personenbezogene Daten durch die Einschaltung von Dritten (z. B. unseren Geschäftspartnern, Google, Anbietern sozialer Netzwerke oder Betrugspräventionsdienstleistern) oder aus öffentlich zugänglichen Quellen erheben.

Verwendung von Cookies

Darüber hinaus verwendet ShopBack "Cookies", bei denen es sich um kleine Datendateien handelt, die an Ihren Browser gesendet werden, um Informationen über Sie zu speichern und zu verfolgen, wenn Sie unsere Website besuchen. Nähere Informationen zu den verwendeten Cookies und den Zwecken dieser Cookies finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Zwingend erforderliche Cookies werden verwendete, um einige der oben genannten Informationen in Bezug auf die Nutzung unserer Dienste zu verfolgen. Sie werden verwendet, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, wie z. B. um unsere ShopBack-Plattformen auf Ihrem Gerät anzeigen zu können, und wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargestellt, einige Cookies sind für die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zwingend erforderlich, z. B. um Ihren Zugriff auf die ShopBack-Plattformen und anschließend auf die Website des Partnerhändlers zu verfolgen, um Ihr Cashback genau zu verfolgen.

Verwendung der ShopBack Web-Erweiterung / Schaltfläche

ShopBacks Web-Erweiterung erhebt nur Daten auf Shopping-Webseiten, mit denen ShopBack zusammenarbeitet (d.h. Websites unserer Partnerhändler). Wir erheben keine Browserdaten aus Ihrem Suchmaschinenverlauf, Informationen aus Ihren E-Mails oder Informationen auf Websites, mit denen ShopBack nicht zusammenarbeitet.

Wenn Sie sich auf einer unserer Partnerhändler-Webseiten befinden, die durch ein blinkendes ShopBack-Symbol angezeigt wird, wenn Sie zu einer solchen Webseite navigieren, erhebt die Web-Erweiterung Informationen wie den Namen des Partnerhändlers, die Domain und die Seitenaufrufe, die uns helfen festzustellen, ob es sich um eine Webseite handelt, die ShopBack unterstützt, und lässt uns relevante Cashback- und Gutscheine für Sie finden. In einigen Fällen überwachen wir auch den Erfolg oder Misserfolg der Coupon-Nutzung, um unseren Coupon-Algorithmus zu verbessern und den pro Coupon eingesparten Betrag, um Ihnen die besten Coupons zur Verfügung zu stellen.

ShopBacks Web-Erweiterung erhebt auch die folgenden Informationen, damit wir verstehen, wie unsere Nutzer:innen mit unseren Diensten auf den Webseiten unserer Partnerhändler interagieren, und um sicherzustellen, dass unsere Produkte ordnungsgemäß funktionieren, damit Sie ein besseres Einkaufserlebnis genießen können:

  • Browser-Typ
  • Betriebssystem
  • Fehlerprotokolle
  • Ereignis-Stempel

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden (Zwecke) und auf welcher Rechtsgrundlage

ShopBack erhebt Ihre personenbezogenen Daten, damit unsere Dienste und unsere ShopBack-Plattformen ordnungsgemäß funktionieren, und um besser zu verstehen, wie Sie auf verschiedenen Geräten und Browsern funktionieren. Wir verwenden personenbezogene Daten, die sich auf Sie beziehen, zu folgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Verwaltung und Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie
    In erster Linie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellungen und Cashbacks zu erfüllen und zu bearbeiten. Dazu gehört die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihre Transaktionen mit unseren Partnerhändlern zu verfolgen, Cashback-Prämien Ihrem ShopBack-Konto gutzuschreiben und die erforderlichen Zahlungen im Zusammenhang mit solchen Transaktionen sowie Zahlungen, Factoring oder Kredittransaktionen zu verarbeiten, die über und an uns getätigt werden. Dazu gehört auch die Verwendung personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, um Dienste zu aktivieren oder zu deaktivieren, Ihnen zusätzliche Produkte, Dienstleistungen und Vorteile (z. B. Werbeaktionen, Treueprogramme oder Prämienprogramme) zur Verfügung zu stellen, Werbeveranstaltungen, Wettbewerbe, Gewinnspiele und Projekte zur sozialen Verantwortung von Unternehmen  zu verwalten (manchmal in Zusammenarbeit mit unseren bevorzugten Partnern) und nötigenfalls von Ihnen geschuldete Schulden einzutreiben und zu befriedigen und unsere Rechte durchzusetzen oder zu verteidigen, vertraglich oder anderweitig, einschließlich Untersuchungen und Teilnahmen an potenziellen oder tatsächlichen Rechtsstreitigkeiten, Schiedsverfahren oder anderen rechtlichen Verfahren.

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere ShopBack-Plattformen auf Ihren Geräten anzuzeigen, einschließlich der Gewährleistung aller Funktionalitäten und um die Sicherheit unserer ShopBack-Plattformen zu gewährleisten.
  • Verbesserung der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten
    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Beschwerden, Ansprüche und Streitigkeiten zu untersuchen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um die Leistung der Webseite und des Dienstes sowie die Bereitstellung unserer Dienste zu verbessern, z. B. wenn Sie Anfragen zu unserer Servicequalität stellen und Feedback dazu geben. Wir können personenbezogene Daten, die sich auf Sie beziehen, auch verwenden, um Ihre Präferenzen zu verstehen, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln oder die Produkte und Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu personalisieren oder anderweitig zu verbessern.
  • Marketing
    Dazu gehört auch die Verwendung personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, um relevante Werbung anzuzeigen (z. B. solche mit Details zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Sonderangeboten und Prämien oder denen unserer bevorzugten Partner), entweder an unsere Kunden im Allgemeinen oder solche, die wir als für Sie interessant identifiziert haben, um Ihnen mit Ihrer vorherigen Zustimmung, oder wenn dies anderweitig nach lokalen Gesetzen und Vorschriften zulässig ist, regelmäßige Newsletter zuzusenden oder um Vorteile zu bewerben und Belohnungen und Werbeaktionen anzubieten, für die Sie sich qualifizieren.
  • Kundenservice
    Dazu gehört die Verwendung personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, um auf Anfragen und Nachfragen zu antworten, die von Ihnen (oder von Ihnen autorisierten Personen) gestellt werden, um Ihnen Auskunftshilfe zu leisten und Ihnen Aktualisierungen in Bezug auf unsere Produkte, Dienstleistungen oder Richtlinien zukommen zu lassen.
  • Sicherheit und Compliance
    Dazu gehört die Verwendung personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, um Betrug und andere Straftaten aufzudecken und zu verhindern (z. B. durch Überprüfung Ihrer Identität, Durchführung von Überprüfungen auf Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Kredit- und Betrugsrisiken und andere damit verbundene Risiken), die Durchführung interner Audits oder die anderweitige Erfüllung gesetzlicher, regulatorischer und anderer Anforderungen (einschließlich der Unterstützung von Strafverfolgungs-, Justiz- und anderen Regierungsbehörden, Beantwortung von behördlichen Beschwerden, Offenlegung relevanter Informationen gegenüber Aufsichtsbehörden, Durchführung von Auditprüfungen, Due Diligence und Untersuchungen sowie Ergreifen von Maßnahmen, die ShopBack im Falle einer Klage oder einer potenziellen Klage für notwendig erachtet). Dazu gehört auch die Verwendung personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, zu Zwecken der Sicherheit, des Kredit- und Betrugs- und Risikomanagements sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Einrichtungen und Systeme.

Wir stützen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wenn wir Ihre vorherige Einwilligung einholen;
  • Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen über die Erbringung der Dienstleistungen, die Sie abonniert haben (z. B. um Ihre Transkationen zu verfolgen, um Cashback zu validieren und Ihrem ShopBack-Konto gutzuschreiben, und um mit Ihnen über die Erfüllung unseres Vertrages zu kommunizieren, z. B. Benachrichtigungen über Ihr Cashback-Guthaben oder über zusätzliche Möglichkeiten zum Verdienen und Einlösen von Cashback, wie z.B. Onboarding eines neuen Partnerhändlers (vertragliche Kommunikation)), einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen und notwendige Schritte vor Abschluss des Vertrages mit Ihnen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO);
  • Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), wie z. B. nach dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) und dem Geldwäschegesetz (GWG);
  • Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter (Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Diese berechtigten Interessen sind z.B. die Erfüllung unserer Vereinbarungen mit unseren Partnerhändlern (einschließlich z. B. Abrechnungszwecke); Personalisierung Ihrer Erfahrung auf unserer ShopBack-Plattform; Verbesserung unserer Dienstleistungen für Sie; Verbesserung unseres Coupon-Algorithmus; Digitalisierung und Vereinfachung unserer Prozesse; die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder die Verteidigung gegen Rechtsstreitigkeiten, einschließlich der Geltendmachung vor Gericht, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche; Direktvermarktung; Gewährleistung der IT- und Datensicherheit; Verhütung und Untersuchung von Straftaten und Verstößen; Verkauf und Reorganisation unseres Geschäfts und von Teilen davon; den Missbrauch von Diensten, einschließlich Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu erkennen und ShopBack davor weiter zu schützen sowie vor (versuchtem) Betrug oder anderen kriminellen Zwecken.

Weitergabe personenbezogener Daten – Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Wir können personenbezogene Daten, die Sie betreffen, weitergeben an:

  • unsere Führungsgesellschaft für regionale Betriebe der ShopBack-Gruppe, Ecommerce Enablers Pte. Ltd. mit Sitz in Singapur.
  • Geschäftspartner, Lieferanten, Vertreter und Dienstleister von ShopBack, mit denen wir zusammenarbeiten, um Dienstleistungen zu erbringen, die Sie abonniert haben. Dazu gehören Partnerhändler, Zahlungsdienstleister, Drittanbieter, die im Zusammenhang mit Marketingaktionen und Dienstleistungen von ShopBack oder seinen bevorzugten Partnern tätig sind, sowie Drittanbieter, die operative Dienstleistungen für ShopBack erbringen (z. B. Telekommunikation, Informationstechnologie, Zahlung, Druck, Abrechnung, Gehaltsabrechnung, Verarbeitung, technische Dienstleistungen, Schulungen, Marktforschung, Callcenter oder andere Dienstleistungen für ShopBack, Kredit- oder Debitkartenunternehmen, Zahlungsgateways, Zahlungsabwickler, Drittanbieter von Zahlungsdiensten sowie Anbieter von Betrugsrisikoüberwachung und -bewertung). Dazu gehören auch unsere professionellen Berater wie Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie Kreditauskunfteien oder -agenturen.
  • Geschäftspartner, Investoren, Zessionare oder Erwerber sowie unsere und deren externe Berater (z. B. Rechtsanwälte, Unternehmensberater oder Wirtschaftsprüfer) im Falle einer tatsächlichen oder zukünftigen Geschäftstransaktion (z. B. Fusion, Übernahme oder Verkauf von Vermögenswerten) oder einer Unternehmensumstrukturierung, sowie an Experten und andere Dienstleister zum Zwecke der Erleichterung einer solchen Transaktion.
  • etwaige Aufsichtsbehörden, gesetzliche Gremien oder Behörden, Gerichte oder Strafverfolgungsbehörden.

Internationale Datenübermittlung – Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin einen Schutzstandard erhalten, der mindestens mit dem vergleichbar ist, der in den Datenschutzgesetzen des Landes vorgesehen ist, in dem Sie sich befinden (d.h. der DSGVO).

Da die Führungsgesellschaft für regionale Betriebe der ShopBack-Gruppe, Ecommerce Enablers Pte. Ltd., ihren Sitz nicht im EWR hat, sondern in Singapur, werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Vertrages mit Ihnen über die Erbringung unserer Dienstleistungen nach Singapur übermittelt.

ShopBack oder die Ecommerce Enablers Pte. Ltd. können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln. Zu diesen Ländern können unter anderem Länder gehören, in denen andere Unternehmen der ShopBack-Gruppe ansässig sind oder in denen sich unsere Dienstleister befinden oder über Rechenzentren verfügen, wie z. B. in den USA, Singapur, Malaysia, Taiwan und Vietnam. Für Datenübermittlungen in Länder ohne einen Angemessenheitsbeschluss, wie z. B. die USA, Singapur, Malaysia, Taiwan und Vietnam, müssen sonstige Schutzmaßnahmen wie z. B. die EU-Standardvertragsklauseln (lesen Sie mehr hier) ergriffen werden. Wenn Sie einen Überblick über die vorhandenen Schutzmaßnahmen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@shopback.com.

Newsletter

Wenn Sie sich als Benutzer bei ShopBack registrieren, verwenden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten auch, um Ihnen von Zeit zu Zeit Werbe-E-Mails zu senden, um Sie über die neuesten Angebote, Prämien, Sonderangebote, Produkte oder Dienstleistungen von ShopBack oder unseren bevorzugten Partnern auf dem Laufenden zu halten. Sie können sich jederzeit über die Abmeldefunktion in den Werbe-E-Mails von unseren Werbe-E-Mails abmelden.

Aktualisierung personenbezogener Daten

Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit aktualisieren, indem Sie auf Ihr Konto auf der ShopBack-Website zugreifen. Wenn es personenbezogene Daten über Sie gibt, die Sie nicht über die ShopBack-Website aktualisieren können und an denen Sie Korrekturen vornehmen möchten, sie können uns per E-Mail unter service@shopback.de kontaktieren, und wir werden Ihnen gerne so gut wie möglich weiterhelfen.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die darin festgelegten Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen betragen zwischen zwei und bis zu zehn Jahren.

Schließlich richtet sich die Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die nach §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) typischerweise bis zu 3 Jahre und in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

Ihre Datenschutzrechte

Wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden, haben Sie die folgenden Rechte:

Sie können jedes der oben genannten Rechte ausüben, indem Sie sich über die im Abschnitt „Verantwortlicher und Kontaktdaten“ bereitgestellten Kontaktdaten oder per E-Mail an dpo@shopback.com wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Artikel 77 DSGVO). Dazu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die unter folgenden Kontaktdaten erreichbar ist: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Telefon: +49 611 1408-0, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung für die Zukunft jederzeit widerrufen, indem Sie sich über die im Abschnitt „Verantwortlicher und Kontaktdaten“ bereitgestellten Kontaktdaten oder via E-Mail an dpo@shopback.com wenden oder ggf. durch Deinstallation der Web-Erweiterung.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt sind, bleiben von Ihrem Widerruf unberührt.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung und/oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, sind wir je nach Art Ihres Widerspruchs möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen weiterhin unsere Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder einen Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, zu erfüllen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

ShopBack behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern und zu aktualisieren. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht.

War dieser Beitrag hilfreich?
244 von 308 fanden dies hilfreich

Search more articles